Titeltitel
Praxis für Innere und Allgemeinmedizin                         
      May Fehring Stallmann
 Im Gesundheitszentrum St. Johannes Hospital
 
Akademische Lehrpraxis der Universität Bonn


Aktuelles

Öffnungszeiten an Weihnachten

Unsere Praxis ist auch zwischen den Feiertagen für Sie immer geöffnet.

erstellt am:30. Juli 2017




Grippeimpfung 2017 kommt Ende September.

Die Grippeimpfung muss jedes Jahr aufgefrischt werden. Um rechtzeitig geschützt zu sein, wird deshalb empfohlen, sich bereits in den Monaten Oktober oder November impfen zu lassen.

Die Ständige Impfkommission (STIKO) empfiehlt die Influenzaimpfung für alle Personen ab 60 Jahre, für alle Schwangeren, die während der Influenzasaison schwanger sind, für Personen mit erhöhter gesundheitlicher Gefährdung infolge eines Grundleidens (wie z.B. chronische Krankheiten der Atmungsorgane, Herz- oder Kreislaufkrankheiten, Leber- oder Nierenkrankheiten, Diabetes oder andere Stoffwechselkrankheiten, chronische neurologische Grundkrankheiten wie z. B. Multiple Sklerose mit durch Infektionen getriggerten Schüben, angeborene oder erworbene Immundefizienz oder HIV) sowie für Bewohner von Alters- oder Pflegeheimen. Außerdem sollten Personen mit erhöhter Gefährdung (z.B. medizinisches Personal) und Personen, die als mögliche Infektionsquelle für von ihnen betreute Risikopersonen fungieren können, geimpft werden. Ebenso geimpft werden sollten Personen mit direktem Kontakt zu Geflügel und Wildvögeln (die Impfung schützt zwar nicht vor der Vogelgrippe, aber es werden damit problematische Doppelinfektionen vermieden). (Quelle: Robert-Koch-Institut)

erstellt am:30. Juli 2017









Impressum